zurück zur Suche

Joseph Freiherr von Eichendorff

Schloss Lubowitz bei Ratibor 10.3.1788 - Neiße 26.11.1857

Goethestraße 19-24

Schläft ein Lied in allen Dingen,
Die da träumen fort und fort,
Und die Welt hebt an zu singen, Triffst Du nur das Zauberwort.
Joseph Freiherr
von Eichendorff
geboren auf Schloss Lubowitz bei
Ratibor 10. März 1788 gestorben in
Neisse am 26. November 1857
Lyriker und Erzähler
der deutschen Spätromantik

Vor der Schule steht eine blaue Säule, die auch ein Reliefportrait Eichendorffs schmückt. Hinter dieser befindet sich in das Pflaster eingelassen die Bronzetafel. Der Text des Gedichtes „Wünschelrute“ ist in der Handschrift des Dichters wiedergegeben. Er findet sich noch einmal auf der Frontseite der Säule mit dem Zusatz: Schloß Johannisberg Joseph Freiherr von Eichendorff

zurück