zurück zur Suche

John Fitzgerald Kennedy

Brooklyn 29.5.1917 - Dallas/Texas 22.11.1963

John-F.-Kennedy-Platz (Rathaus Schöneberg)

John F• Kennedy
35. Praesident der Vereinigten Staaten
von Amerika sprach in der Mittagsstunde
des 26. Juni 1963 an dieser Staette zu den
Buergern Berlins
Hier versammelten sich in der Nacht des 22. Novem
ber 1963 die Berliner zur Totenklage fuer den
ermordeten Staatsmann
In Dank und Ehrfurcht enthuellten sie
am 26. Juni 1964 ihrem großen Freunde
zum Gedaechtnis diese Tafel.
Miteinander werden wir diese
Erde retten oder miteinander in
den Flammen ihres Brandes umkommen
Aber retten koennen und retten muessen
wir sie und damit werden wir uns den
ewigen Dank der Menschheit
verdienen und als
Friedensstifter den
ewigen Segen Gottes.
John F. Kennedy in seinem Appell an die Voelker der Welt 25. September 1961

Die Bronzetafel wurde gestaltet von Richard Scheibe und ist links neben dem Eingang befestigt. Die Inschrift steht unter einem Reliefportrait Kennedys.

Unter der großformatigen Tafel befindet sich eine kleine Tafel mit dem kreisrunden Abzeichen der "Ancient and Honorable Artillery Co. : Massachusetts : 1638" und der Inschrift:

Ein Geschenk an die Bürger Berlins von der al-

ten und ehrenwerten Artilleriekompanie 

von Massachusetts zur Erinnerung an den 

25. Jahrestag der bewegenden und mitreissen-

den Rede ihres verehrten Mitglieds John F. 

Kennedy, Präsident der Vereinigten Staaten 

von Amerika 

3. Oktober 1988 

Ltc. Joseph de Matteo 

Captain Commanding

zurück