zurück zur Suche

Japanische Kirschbäume (Deutsche Einheit)

Ehemaliger Grenzstreifen an der Lohmühlenbrücke

(Japanischer Schriftzug)
Kirschbäume
gespendet von japanischen Bürgern
aus Freude
über die Vereinigung unseres Volkes
unterstützt von TV Asahi Network
gepflanzt vom Sakura-Organisationskomitee

Hier befindet rechts neben dem Fußweg unter Kirschbäumen ein Granit (Findling) mit eingravierter Inschrift.

 

 

Vgl. ehem. Grenzstreifen am S-Bahnhof Wollankstraße, Bösebrücke ( Bornholmer Straße), Areal am Hechtgraben (Wartenberg), Eisenacher Straße ( Erholungspark Marzahn, Japanischer Garten).

zurück