zurück zur Suche

Jany (Familie)

Florastraße 48

Hier betrieb die kinderreiche jüdische Familie Jany ihren Laden
mit Wirtschaftsartikeln. Sie wohnte im Nebenhaus Nr. 50. Im Februar/März 1943 verhafteten die Nationalsozialisten
acht Familienmitglieder und ermordeten sie in Auschwitz.
Margarete Jany, geb. Bernstein, *1874
Flora Rosenthal, geb. Jany, *1901
Heinz-Michael Rosenthal, *1934
Alfred Jany, *1906
Tony Jany geb. Rand, *1910
Margot Jany, *1934
Elfriede David, geb. Jany, *1916
Herbert David, *1906

Die Acryltafel zeigt im oberen Teil ein Foto des Ladens vom Mai 1924 mit Margarete, Elfriede, Käthe und Max Jany. Sie wurde am 12.10.04 rechts vom Eingang durch den Verein Förderer u. Freunde des ehemaligen jüdischen Waisenhauses e.V. enthüllt

zurück