zurück zur Suche

James Hobrecht

Memel (Klaipeda/Litauen) 31.12.1825 - Berlin 8.9.1902

Hallesches Ufer 79

Der Stadtbaurat von Berlin
JAMES HOBRECHT
31.12.1825 - 8.9.1902
schuf die moderne Kanalisation
für eine Industriemetropole
Die
PUMPSTATION NR. 3
arbeitete von 1876 bis 1972
nach seinem System

Die am 2.9.1999 enthüllte Berliner Gedenktafel ist in die Außenmauer des heutigen Lapidariums, der ehemaligen Pumpstation 3 der Entwässerungsanlagen, eingelassen. Am Schornstein des Industriedenkmals steht auf einer schwarzen Tafel in goldener Schrift vermerkt, dass die Anlage als Teil der „Canalisation von Berlin“ zum Radialsystems III gehörte und in den Jahren 1873-1876 erbaut wurde.
Beige­setzt wurde der Architekt und Ingenieur, der Schöpfer des Berliner Bebauungs­plans von 1861 (Hobrecht­plan) - einer stadtpla­nerischen Voraus­setzung für den Miets­kaser­nenbau innerhalb des S-Bahn-Ringes - und der Ber­li­ner Stadt­ent­wäs­se­rung auf dem So­phienfriedhof, Mitte, Berg­stra­ße 29, Abt. 1 R 5-14/16.

zurück