zurück zur Suche

Jagdschloss Grunewald (Grundsteinlegung)

Grunewaldsee

NOCH CHRIS ∙ GEBVRT ∙ M ∙ D ∙ XXXXII ∙ VNTER ∙ REGI ∙ DES KEISERTHVMS CAR
V ∙ HAT DER DVRCH ∙ HOCHG ∙ FVRST ∙ V ∙ HER HER ∙ JOACH ∙ DER II ∙ MARGGR ∙
Z ∙ BRADE ∙ HEY ∙ RO ∙ REI ∙ ERCZCA ∙ V ∙ KVR ∙ Z ∙ STE ∙ POM ∙ DR ∙ CAS ∙ WEN ∙ IN ∙ SCHLE ∙ Z ∙ CROS ∙ HE=/RCZ ∙ BVR ∙ Z ∙ NVRB ∙ V ∙ FVR ∙ Z ∙ RV ∙ DES ∙ H ∙ RO ∙ R ∙ OB ∙ FELTHAVB ∙ DIS ∙ HAVS ∙ ZV BAVEN
ANGE ∙ V ∙ DEN ∙ VII MARC ∙ DEN ∙ ERS ∙ STEIN ∙ GE ∙ V ∙ Z ∙ GRVENEN ∙ WALD ∙ GENENT ∙

Die Inschrift der Gedenktafel in Paulsborn ist nicht nur durch viele Abkürzungen schwer lesbar, hinzu kommen Hoch- und Tiefstellungen sowie Ligaturen, Ineinandersetzungen kleiner in große Buchstaben und vereinzelt auch Drehungen der Buchstaben. Deshalb hier der Text in voller Länge unter Beibehaltung einiger weniger orthographischer Eigenheiten. Die Ergänzungen sind durch Klammern gekennzeichnet:

NACH CHRIS(TI) ? GEBURT ? M ? D ? XXXXII (= 1542) ? UNTER ? (DER) RE­GI(E­RUNG) ? DES KAISERTHUMS KAR(LS)
V(.) ? HAT DER DURCH(LAUCHTIGE) ? HOCHG(EBORENE) ? FÜRST ? U(ND) ? HERR HERR ? JOACH(IM) ? DER II ? MARKGR(AF) ?
Z(U) ? BRA(N)DE(N­BURG) ? HEI(LI­GEN) ? RO(EMISCHEN) ? REI(CHS) ? ERZKA(EMMERER) ? U(ND) ? KUR(FÜRST) ? Z(U) ? STE(TTIN) ? POM(­MERN) ? D(E)R ? KAS(CHUBEN) ? WEN(DEN) ? IN ? SCHLE(SIEN) ? Z(U) ? CROS­(SEN) ? HE=/RZ(OG) ? BUR(G­GRAF) ? Z(U) ? NUER(N)B(ERG) ? U(ND) ? FÜR(ST) ? Z(U) ? RU(EGEN) ? DES ? H(EI­LIGEN) ? RO(EMI­SCHEN) ? R(EICHS) ? OB(ERSTER) ? FELDHAUP(TMANN) ? DI(E)S ? HAUS ? ZU BAUEN
ANGE(FANGEN) ? U(ND) ? DEN ? VIII(.) MÄRZ ? DEN ? ERS(TEN) ? STEIN ? GE(LEGT) ? U(ND) ? Z(UM) ? GRUENEN ? WALD ? GENEN(N)T ?

zurück