zurück zur Suche

Heinrich von Stephan

Stolp/Pommern (Słupsk/Polen) 7.1.1831 - Berlin 8.4.1897

Dernburgstraße 50

DR. H. VON STEPHAN
GEH. POSTMSTR. DES DEUTSCHEN REICHS
ZUM GEDAECHTNISSE
AN DEN 1 MAI 1870 - 1895
DIE RAETHE
DER KAISERL. OBER-POSTDIRECTION

Die Inschrift befindet sich auf einer in der Gedächtnishalle der ehemaligen Landespostdirektion angebrachten Marmortafel unter einer bekränzten kreisrunden Bronzeplakette mit dem Reliefporträt Stephans. Beigesetzt ist der Begründer des Weltpostvereins auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof I, Kreuzberg, Mehringdamm/ Zossener Straße, Feld 2 (DV2-SA-9; Ehrengrab).

zurück