zurück zur Suche

Hebammen

Reformationsplatz 2

AB 1727 BEFAND SICH HIER
DIE AMTSWOHNUNG MIT STUBE UND KAMMER
DER BEIDEN VON DER STADT BEZAHLTEN
HEBAMMEN.
DIESE UNTERSTANDEN ZUNÄCHST
DEN BÜRGERMEISTERGATTINNEN
UND DANACH DEM STADTARZT.

Enthüllt wurde die vom Spandauer Frauenbeirat initiierte Tafel rechts vom Eingang am 14.3.2019 von Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und der Historikerin Claudia von Gélieu im Rahmen eines “Frauenspaziergangs” während des "1. Spandauer Mädchen- und Frauen-März".

zurück