zurück zur Suche

Hans Poelzig und das Kino "Babylon"

13.411809

Rosa-Luxemburg-Straße 30

Bei der Umgestaltung des Scheunenviertels
entstand hier von 1927 bis 1928 nach Plänen des Architekten
und Vorsitzenden des Werkbundes
HANS POELZIG
30.4.1869 - 14.6.1936
das
KINO »BABYLON«
Es ist eines der wenigen erhalten gebliebenen
Zeugnisse seiner Baukunst in Berlin

Enthüllt wurde die Berliner Gedenktafel am 3. Juli 2000 durch Staatssekretär Frank Bielka und Bezirksbürgermeister Joachim Zeller.

zurück