zurück zur Suche

Georg Leo Graf von Caprivi

Berlin 24.2.1831 - Skyren b. Krossen/Oder (Skórzyn/Polen) 6.2.1899

Oranienstraße 3

IN DIESEM HAUSE
WURDE GEBOREN
IM JAHRE 1831
DES REICHES ZWEITER
- KANZLER -
GEWIDMET VON DER STADT
CHARLOTTENBURG

Die Oranienstraße hieß bis 1906 Orangenstraße, seit 1950 Nithackstraße. Die Inschrift befand sich rechts neben einem Reliefprorträt. Außerdem wurde die Tafel links und rechts von Zusatzinformationen eingerahmt. Links stand:
GEDENKTAFEL
VOM
GEBURTSHAUS
CAPRIVIS, 

und rechts:
DAS AN DIESER
STELLE STAND
BIS ZUM JAHRE
1914.

Caprivi wurde am 30.3.1890 als Nachfolger Bismarcks zum Reichskanzler ernannt. Die Bronzetafel wurde nach Ende 1942 ersatzlos zur Metallreserve abgenommen und eingeschmolzen.

Trotz intensiver Recherche konnten die Inhaber von Urheberrechten an den Fotos von ca. 1942 aus den Beständen der Berlin-Studien | Historischen Sammlungen der ZLB nicht ausfindig gemacht werden.

zurück