zurück zur Suche
Fritz Schmenkel

Fritz Schmenkel

Revaler Straße 99

Fritz Schmenkel, geb. am 16.2.1916, ein Leben als Kommunist und Patriot. Ermordet von den Faschisten am 22.2.1944

Der Soldat Schmenkel deser­tierte im November 1941 an der Ostfront und schloss sich sowjetischen Parti­sanen an. Ende 1943 wurde er als Spion hinter die deutschen Linien geschickt, verhaftet, zum Tode verurteilt und erschossen.

Die früher an der Betriebsschule des Reichsbahnausbesserungswerks Berlin (Haus 04) ange­brachte Tafel soll von Be­triebsangehöri­gen von der Schmal­seite des Gebäudes abge­nom­men worden sein und (an dem Verfasser unbekanntem Ort) ver­wahrt werden.

zurück