zurück zur Suche

Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher

Breslau 21.11.1768 - Berlin 12.2.1834

Glinkastraße 16

Friedrich D. E.
Schleiermacher
1768 - 1834
Philosoph Theologe
Prediger an der
Dreifaltigkeitskirche
Mitbegruender der
Berliner Universität
lebte und wirkte hier
1809 - 1816

Schleiermacher wohnte als Prediger an der nicht mehr existierenden Dreifaltigkeitskirche nachweislich von 1812-1816 (wahrscheinlich aber schon seit 1809) in dem Pfarrhauskomplex der Friedrichswerderschen Gemeinde (den sogenannten Schleiermacher-Häusern). Die Tafel hängt an der Hausfront in der Taubenstraße.

Eine in der Glinkastraße (damals Kanonierstraße 4) angebrachte (verlorene) Bronzetafel trug die Inschrift:

Hier wohnte von 1809 bis 1816

Friedr. D. E. Schleiermacher

* 21.XI.1768. + 12.II.1834.

Seinem Andenken die Stadt Berlin 1902.  

Schleiermachers Grabstätte ist auf dem Friedhof der Dreifaltigkeitsgemeinde, Kreuzberg, Bergmannstraße 39-41, Abteilung B, 0A-118.

zurück