zurück zur Suche

Freie Universität Berlin (Henry-Ford-Bau)

Garystraße 35

Erbaut aus einer
Spende der
Ford-Foundation
New York
in den Jahren 1952-54
nach Plänen der
Berliner Architekten F. H. Sobotka  G. Müller

Die Architekten Franz Heinrich Sobotka und Gustav Müller waren in den fünfziger Jahren maßgeblich in West-Berlin tätig (z.B. Erweiterung der Messehallen, Neubau Siedlung Lindenhof, Hochhaus am Roseneck). Die Tafel befindet sich in der Haupthalle im Erdgeschoß links neben dem Auditorium Maximum.

zurück