zurück zur Suche

Franz Schmidt

Luckenwalde 18.(oder 28.)2.1885 - Brandenburg 30.10.1944

Karower Straße 11

Hier wirkte als Krankenpfleger der antifaschistische Widerstandskämpfer Franz Schmidt, geb. am 28.2.1885, ermordet am 30.10.1944 im Zuchthaus Brandenburg

Schmidt, der der KPD angehörte, unterstützte die Widerstandsgruppe um Anton Saefkow. Die Anbringung der Tafel soll Mitte August 1987 am Haus 209 des Charité Campus Berlin-Buch erfolgt sein. Sie konnte jedoch nicht aufgefunden werden und war den Beschäftigten bei einem Besuch am 11.10.1992 im Haus 209 unbe­kannt.

 

zurück