zurück zur Suche

Ferdinand Bruckner, eigtl. Theodor Tagger

Wien (Sofia?) 26.8.1891 - Berlin 5.12.1958

Kaiserdamm 102

Wohnhaus von
FERDINAND BRUCKNER
- Theodor Tagger -
26.8.1891 - 5.12.1958
Dramatiker, Lyriker, Gründer
und erster Direktor
des Renaissance-Theaters

Bruck­ner lebte hier von 1923, dem Jahr, in dem er das Renaissance-Theater eröffnete, bis 1929. Im März 1933 kehrte er von einer Reise nach Wien nicht nach Deutschland zurück, emigrierte über die Schweiz und Paris - wo er auch schon zuvor zeitweilig lebte - in die USA. 1956 kam er nach Berlin zurück und arbeitete bis zu seinem Tod am Schil­ler-Theater. Die Ent­hül­lung der gerahmten Berliner Gedenktafel, die ziemlich hoch neben dem Eingang in den Putz eingelassen ist, war am 30.10.1987. Grabstätte Friedhof Char­lot­ten­burg, Tra­keh­ner Allee 1, Abt. 20 Wald 1f.

zurück