zurück zur Suche

Erste deutsche Antennenanlage

Trebbiner Straße 9

An dieser Stätte
errichtete= ten 1897
Prof. Adolf Slaby und
Graf von Arco die
erste deutsche
Antennenanlage
für drahtlosen
Verkehr

Die Steintafel befindet sich in der Abteilung Nachrichtentechnik des Deutschen Technikmuseums Berlin. Ursprünglich war sie seit dem 2. Juni 1927 an der Sakrower Heilandskirche angebracht. Seit 1993 gibt es dort eine Kopie. In der Mitte der wappenförmig geformten Tafel steht auf einem kleinen Sockel ein die Weltkugel tragender Atlas, aus dessen Händen Blitze schlagen. Die Textzeilen verlaufen links und rechts der Figur und werden durch diese unterbrochen.

zurück