zurück zur Suche

Erich Romann

- 25.7.1937

Friedrichstraße 55

Bis 1935, als er sich unter dem
Druck des Naziregimes das
Leben nahm, lebte hier: ERICH ROMANN

Der Kaufmann vergiftete sich und wurde am 25. Juli 1937 auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee, Herbert-Baum-Straße (Markus-Reich-Platz), Abt. V Feld B Reihe 2 beigesetzt. Die Adresse wurde damals mit Krausenstraße 4/5 angegeben.

Die Aluminiumtafel ist am Pfeiler rechts vom Eingang befestigt.

zurück