zurück zur Suche

Emil von Behring

Hansdorf b. Deutsch-Eylau/Westpreußen 15.3.1854 - Marburg/Lahn 31.3.1917

Puschkinallee 8

Emil v. Behring, geb. 1854, gest. 1917. Begründer der Serumtherapie für Diphterie und Tetanus

Hier wohnte der Me­di­ziner und Nobelpreisträger (1901). Von Berlin, wo er an der Pépinière und an der Charité studiert und gearbeitet hatte, ging er 1893 erst an die Uni­ver­si­tät Halle und 1895 weiter nach Marburg. Dort gründete er sein Pharma­zie­unter­nehmen.

 

zurück