zurück zur Suche

Egon Schultz (DDR-Grenzer)

Groß-Jestin Kr. Kolberg/Pommern (Gościno/Polen) 4.1.1943 - Berlin 5.10.1964

Alexanderplatz 4

Am 5. Oktober 1964
wurde der Lehrer
Unteroffizier
Egon Schultz
geb. am 4.1.1943
bei der Ausübung
seines Dienstes
zum Schutz der
Staatsgrenze
der DDR
von Westberliner
Agenten
meuchlings
ermordet

Die an der Außenfront des Hauses, damals "Haus des Lehrers", angebrachte Tafel wurde 1990 entfernt und dem Heimatmuseum Mitte übergeben.

zurück