zurück zur Suche

Curt Kaiser

Sonnenallee 124

Hier lebte
CURT KAISER
26.1.1865 - 25.4.1940
Letzter Oberbürgermeister von Rixdorf/Neukölln
(1908-1919)
1915 wurde ihm die Medaille der Stadt Neukölln
verliehen
1919 übernahm er die Leitung der städtischen
Besitzungen in Börnsdorf

Die Berliner Gedenktafel wurde am 25. April 1990, an Kaisers 50. Todestag, enthüllt.

Curt Kaiser wurde am 26. Januar 1865 geboren und starb am 25. April 1940 in Berlin. Beigesetzt wurde seine Urne in Bruckberg/Mittelfranken (zwischen Ansbach und Heilsbronn). 

 

zurück