zurück zur Suche
[Tafel entfernt]

Caspar Theiss (Theyß)

1510 - Berlin 1550

Heiligegeiststraße 10

Hier wohnte der Kurfürstliche Schlossbaumeister
Caspar Theiss
bis zu seinem Tode um 1550.
Seinem Gedächtnis
die Stadt Berlin 1887.

Die Bronzetafel befand sich an der rechten Seite des Eckpfeilers im ersten Stock. Die Heiligegeiststraße existiert nicht mehr. Sie verlief als Verlängerung der Poststraße quer durch die heutige Freifläche (Marx-Engels-Forum) und das Radisson Plaza Hotel (DDR: Palast-Hotel) bis zur Südwestecke der Heiligegeistkapelle. Beigesetzt wurde der Architekt u.a. des Jagdschlosses Grunewald in der Nikolaikirche.

zurück