zurück zur Suche

Carlo Mierendorff

Großenhain/Sachsen 24.3.1897 - Leipzig 4.12.1943

Mierendorffstraße 30

Dem Andenken an
Carlo Mierendorff
1897 - 1943
Nationalökonom und SPD-Reichstagsabgeordneter
Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime
Verbindungsmann der SPD zur
Widerstandsgruppe „Kreisauer Kreis”
Hochschule der Künste Berlin

Mie­rendorff wurde im KZ in­haf­tiert und starb nach seiner Frei­las­sung bei einem Bom­ben­an­griff auf Leip­zig am 4.12.1943. Ent­hül­lung der Messingtafel auf Holz­untergrund am 13.12.1983.

zurück