zurück zur Suche

Carl Philipp Christian von Gontard

Mannheim 13.1.1731 - Breslau (Wrocław/Polen) 23.9.1791

Zimmerstraße 25

AN DIESER STÄTTE
WOHNTE DER BAUMEISTER
CARL v. GONTARD
1786-1791.
SEINEM GEDÄCHTNIS
DER VEREIN F.D. GESCHICHTE BERLINS
23. SEPT. 1891.

Die Bronzetafel befand sich auf der linken Seite in Höhe der ersten Etage. Nach einem Verzeichnis von 1942 war sie unter fünf Kilogramm schwer und unbedingt erhaltenswert. Sie ist wohl mit dem Haus im Zweiten Weltkrieg zerstört worden. Das Haus stand auf der (heutigen) Kreuzberger Seite an der westlichen Ecke zur Charlottenstraße.

Trotz intensiver Recherche konnten die Inhaber von Urheberrechten an den Fotos von ca. 1942 aus den Beständen der Berlin-Studien | Historischen Sammlungen der ZLB nicht ausfindig gemacht werden.

zurück