zurück zur Suche

Bruno Stein und Maria Stein

Bruno Stein: Berlin 8.3.1888 - Brandenburg-Görden 30.5.1944; Maria Stein: Berlin 2.8.1889 - Berlin-Plötzensee 18.8.1944

Pasteurstraße 42

In diesem Hause wohnten
die aufrechten antifaschistischen
Widerstandskämpfer
Maria Stein
geboren am 2. August 1889
in Berlin
ermordet am 18. August 1944
im Zuchthaus Berlin-Plötzensee
Bruno Stein
geboren am 8. März 1888
in Berlin
ermordet am 30. Mai 1944
im Zuchthaus Brandenburg
Die Toten mahnen

DieTafelistimHauseingangangebracht.EineVorgän­gertafelvon1957trugdieInschrift:


Die Toten mahnen / In die­sem Hause / wohn­te(!) / Maria u. Bruno / Stein / Sie wur­den als / auf­rich­tige / anti­fa­schisti­sche / Kämp­fer / im Mai und August / 1944 hinge­rich­tet

BrunoSteinwarOrga­nisa­tions­leiterder KPDin Moa­bitund Stadtver­ordneter.

 

zurück