zurück zur Suche

Bozorg Alavi

Teheran 2.2.1904 - Berlin 16.2.1997

Frankfurter Allee 2

In diesem Haus wohnte von 1958 bis zu seinem Tode
BOZORG ALAVI
2.2.1904 - 16.2.1997
Literaturwissenschaftler und Schriftsteller
Er gilt als einer der Väter der modernen persischen Literatur.
Seine wissenschaftlichen Leistungen trugen dazu bei, dass
sich an der Humboldt-Universität zu Berlin ein international
anerkanntes Zentrum für Iranistik entwickelte.
Das von ihm herausgegebene »Persisch-Deutsche Wörterbuch«
sowie seine »Geschichte und Entwicklung der modernen
persischen Literatur« sind Standardwerke.

Enthüllt wurde die Berliner Gedenktafel am 3.8.2022. Sie ist in einem Edelstahlrahmen in ca. 3 m Höhe auf der Fassade am Frankfurter Tor befestigt.

zurück