zurück zur Suche

Alexander von Humboldt

Berlin 14.9.1769 - Berlin 6.5.1859

Humboldthain

ALEXANDER
VON
HUMBOLDT
1769 - 1859

DER HUMBOLDTHAIN
WURDE IM JAHR 1872
ERBAUT
NACH ZERSTÖRUNG
DER ANLAGEN IM
ZWEITEN WELTKRIEGE
HABEN WEDDINGER
NOTSTANDSARBEITER
UND ARBEITERINNEN [so!]
IN DEN
JAHREN
1948 BIS 1951
DEN PARK
WIEDER AUFGEBAUT

Die Stele, die am Weg nordwestlich der Himmelfahrtskirche steht, stammt von Karl Wenke und besteht aus drei Muschelkalkblöcken.
An dem – von der Parkseite – linken Brückenpfeiler des 1988 wiedererrichteten Humboldtstegs befindet sich eine runde Bronzeplakette mit dem Reliefportrait Humboldts, seinem Namen sowie Geburts- und Todesjahr.

Die Enthüllung der Stele erfolgte am 13.9.1952 mit der Übergabe des Humboldthains an die Öffentlichkeit.

zurück