zurück zur Suche

Albrecht Graf von Roon

Pleushagen b. Kolberg/Pommern (Pleśna/Polen) 30.4.1803 - Berlin 23.2.2879

Großer Stern

ALBRECHT GRAF VON ROON
PREUSS· GENERALFELDMARSCHALL UND KRIEGSMINISTER
GEB· 30·4·1803 GEST· 23·2·1879. MIT DER DURCHFÜHRUNG DER
HEERESREFORM SCHUF ER DIE VORAUSSETZUNG DER SIEGE
IN DEN KRIEGEN 1864·1866·1870-71

Die Inschrift ist eingraviert in eine Sandsteintafel auf der Begrenzungsmauer hinter dem Denkmal (Großer Stern Ecke Altonaer Straße). Gemäß Magistratsvorlage 233 vom 18.5.1946 sollte bei der Alliierten Kommandantur neben anderen die Zustimmung zur Entfernung des Denkmals für Roon und der Inschrifttafel eingeholt werden. Das Moltke-Denkmal und die dortige, vom Inhalt durchaus vergleichbare Inschrift finden keine Erwähnung (Die Sitzungsprotokolle des Magistrats der Stadt Berlin 1945/46, Berlin 1999, Bd. II, S. 386ff.).

zurück