zurück zur Suche
[Tafel entfernt]

Giacomo Meyerbeer

Berlin 5.9.1791 - Paris 2.5.1864

Pariser Platz 6a

Giacomo Meyerbeer
wohnte hier 1848 - 1863.
Seinem Gedächtnis
die Stadt Berlin 1890.

Die Bronzetafel für den Komponisten und Generalmusikdirektor der Königlichen Oper (eigtl. Jakob Liebmann Meyer Beer) war über der Tür angebracht und wurde von den Nazis vernichtet. Meyerbeer ist beigestzt auf dem Jüdischen Friedhof, Prenzlauer Berg, Schönhauser Allee 23-25, an der Mauer der angrenzenden Häuser gegenüber Feld B.

zurück