zurück zur Suche

George Grosz

Berlin 26.7.1893 - Berlin 6.7.1959

Trautenaustraße 12

Hier lebte von 1928 bis 1933
GEORGE GROSZ
26.7.1893 - 6.7.1959
Maler und Graphiker • Bedeutender Satiriker,
kämpfte gegen Militarismus, Obrigkeitsstaat
und Untertanenmentalität
Seine Bilder wurden von den Nationalsozialisten als
»entartete Kunst« verboten. Emigration 1933,
seit 1938 amerikanischer Staatsbürger

Enthül­lung der Berliner Gedenktafel Freitag, 1.7.1988.

zurück