zurück zur Suche

Friedrich Wilhelm von Seydlitz

Kalkar 3.2.1721 - Ohlau/Schlesien (Oława/Polen) 8.11.1773

Ziethenplatz

Friedrich Wilhelm von Seydlitz
General der Cavallerie
Marmororiginal von Jean Pierre Antoine Tassaert,
Lehrer von Johann Gottfried Schadow,
aufgestellt auf dem ehemaligen Wilhelmplatz 1781,
ersetzt 1862 durch eine Bronzekopie von August Kiss.
Wiedererrichtet 2009 unter der Federführung der
Schadow Gesellschaft Berlin e.V. mit Unterstützung
des Landesdenkmalamts Berlin.

Hier auf dem Zietenplatz wurden im Jahr 2009 unter der Federführung der Schadow Gesellschaft
Berlin e.V. mit Unterstützung des Lions Club Berlin-Grunewald und des Landesdenkmalamts
Berlin vier Standbilder verdienter Feldmarschälle und Generäle Friedrichs des Großen aufgestellt.
GENERALFELDMARSCHALL KURT CHRISTOPH GRAF VON SCHWERIN
GENERALFELDMARSCHALL JAKOB VON KEITH
GENERAL DER CAVALLERIE FRIEDRICH WILHELM VON SEYDLITZ
GENERALLEUTNANT HANS CARL VON WINTERFELDT
Sie bildeten bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges gemeinsam mit den Denkmälern des Husaren-
general Hans-Joachim von Zieten und des „Alten Dessauers” ein Ensemble auf dem ehemaligen
Wilhelmplatz inmitten einer großzügigen Grünanlage. Mit der Neuaufstellung der insgesamt
sechs Standbilder ist das alte Ensemble wieder hergestellt.
(Es folgt eine Auflistung weiterer Sponsoren.)

Die beiden Bronzetafeln am Zietenplatz sind in die Frontseite und die Rückseite des Denkmalsockels aus rötlichem Granit eingefügt. Die Einweihung fand am 24.9.2009 statt.

zurück