zurück zur Suche

F. Albert Schwartz

Berlin 12.1.1836 - Berlin 4.5.1906

Friedrichstraße 115

In diesem Haus befand sich
das Atelier von
F. ALBERT SCHWARTZ
12.1.1836 - 4.5.1906
Stadtentwicklungs- und Architekturphotograph
Seine Aufnahmen dokumentieren
den Wandel Berlins von der Königlichen Residenz
zur modernen Industriemetropole
Gefördert durch die GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft

Der vollständige Name des berühmten Berliner Fotografen lautete Friedrich Ferdinand Albert Schwartz, zumeist abgekürzt als F. Albert Schwartz verwandt. Beigesetzt war Schwartz auf dem Städt. Friedhof Wilmersdorf, Berliner Straße 100-103.

Eingeweiht wurde die Berliner Gedenktafel in Anwesenheit von Kulturstaatssekretär André Schmitz am 1.12.2009. Sie ist links von der Tür ziemlich im hoch im vertieften Eingangsbereich auf dem Putz befestigt. Das Haus steht fast an der Ecke mit der Torstraße.

zurück