zurück zur Suche

Erika Hess

Müllerstraße 185

In Würdigung ihrer besonderen
Verdienste um den Bezirk Wedding
und ihres unermüdlichen Einsatzes
für die Belange des Sports ist
diese Sportanlage nach
Erika Hess
Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Wedding
1981 bis 1986
benannt worden

Die aluminiumfarbige rechteckige Tafel befindet sich in der Halle neben dem Eingang. Beigesetzt ist Erika Heß auf dem Urnenfriedhof Wedding, Seestraße 92-93.

zurück