zurück zur Suche

Caspar Friedrich Ernst von Bredow

Senzke (Havelland) 11.6.1739 - Berlin 13.3.1774

L´Estime
et l’amitié ont érigé ce
Monument aux Wertus [!]
et aux Mérites
de C. F. E. de Bredow,
Maréchal de la Cour
de S. A. R. Monseigneur
le Prince Ferdinand
de Prusse
Il mourut le 13 Mars 1775[!]

Das Denkmal steht schräg hinter dem Teehaus im Englischen Garten unmittelbar vor dem Zaun um den Park des Schlosses Bellevue. Geschaffen wurde es von dem niederländischen Bildhauer Tassaert.
Die deutsche Übersetzung der französischen Inschrift lautet etwa: “Die Wertschätzung und die Freundschaft haben dieses Denkmal errichtet für die Tugenden und die Verdienste von C. F. E. von Bredow, Hofrmarschall seiner Königlichen Hoheit Durchlaucht Prinz Ferdinand von Preußen Er starb am 13. März 1775"
In der Inschrift wird merkwürdigerweise “Vertus” mit “W” geschrieben und das Todesjahr ist deutlich, aber nachgearbeitet, mit 1775 statt 1774 angegeben. In einer zeitgenössischen Publikation wird als Todestag der 12. März 1774 genannt (Fortgesetzte neue genealogisch-historische Nachrichten von den Vornehmsten Begebenheiten, welche sich an den Europäischen Höfen zutragen, worinn zugleich vieler Stands-Personen Lebens-Beschreibungen vorkommen, Leipzig 1775, S. 20). Die Abkürzung S. A. R. steht für “Son Altesse Royale” (Seine Königliche Hoheit).

zurück