zurück zur Suche

Britische Garnison

Fehrbelliner Platz 4

Dieses Gebäude
erhielt 1945 den Namen
Lancaster House
und wurde bis 1953 als
Britisches Hauptquartier in Berlin
genutzt.
Anläßlich der Verabschiedung
der Britischen Schutzmacht
wurde diese Tafel
am 30. April 1994 enthüllt

Diese Tafel wurde dem Bezirk
Wilmersdorf im Jahre 1994
anlässlich der Verabschiedung
der Britischen Garnison nach
49 Jahren Präsenz im
Bezirk überreicht.
Die Übergabe erfolgte in
dankbarer Anerkennung der
besonders engen Beziehungen,
die sich in vielen Jahren
zwischen dem Bezirk, seinen
Einwohnern und den Britischen
Streitkräften entwickelt hatten.
With Many Thanks Farewell

Die Gedenktafel befindet sich im Rathaus Wilmersdorf. Unter der schwer lesbaren ersten Inschrift auf der linken Seite ist der Union Jack, die britische Flagge, wiedergegeben. Die Inschrift der rechten Tafel ist oben als zweite aufgeführt.

Die Inschrift ist umrahmt von den Wap­pen aller britischen Ein­heiten, die von 1945 bis zum Abzug der Alli­ierten mit dem Bezirk ver­bunden wa­ren. Enthül­lung am 15.9.1994, durch Be­zirks­bürger­mei­ster Horst Dohm und Briga­dier Bromhe­ad, der am 22.9.1994 Berlin ver­ließ.

zurück