zurück zur Suche

17. Juni 1953

Berliner Straße 71

HIER ZOGEN AM 17. JUNI 1953
DIE HENNIGSDORFER STAHLARBEITER
VORBEI ZUR STADTMITTE
UND FORDERTEN
DIE WIEDERVEREINIGUNG
DES DEUTSCHEN VOLKES
DURCH FREIE WAHLEN

Die Tafel erinnert an den Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der DDR.

Die Bronzetafel ist in einer kleinen Gedenkanlage an einer niedrigen Betonmauer gegenüber vom alten Borsig-Werkstor befestigt. Zur Anlange gehört eine knapp 3m hohe Stele aus grauem Granit, gestaltet durch den ungarischen Bildhauer Barna von Sartory. Sie stammt aus dem Jahr 1962. Die ursprüngliche Tafel wurde entwendet und 2013 erneuert (vgl. https://bildhauerei-in-berlin.de/bildwerk/denkmal-stahlarbeitermarsch-9817/, zuletzt abgerufen am 31.05.2022).

zurück