https://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Y-Widerlager_beschmiert.jpg
© Foto: Aktives Museum
https://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Y-Widerlager_beschmiert.jpg https://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Y-Hinweis_Geschichtsparcours_Yorckbruecken_05.jpg

GESCHICHTSPARCOURS YORCKBRÜCKEN

 

WIDERLAGER

Für die mit gelben Klinkern verblendeten Widerlager

wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit der berühmte

Greppiner Klinker verwendet. Das Widerlager leitet die

Kräfte aus dem Brückenüberbau in den Baugrund ab.

 

ABUTMENTS

It is very likely that the famous “Greppiner Klinker” (bricks) were used

to clad the abutments in yellow brickwork. The abutments

transfer the forces from the bridge structure to the ground.

 

WWW.YORCKBRUECKEN.DE

 

 

Der Geschichtsparcours Yorckbrücken erinnert an die facettenreiche Historie der einst über vierzig Brücken. An diesem zentralen Informationsort an der Yorckstraße werden in sieben Tafeln die kontroversen Planungen ebenso in den Blick genommen wie die Zeit während des Nationalsozialismus. Ergänzt wird der Parcours durch ein Luftbild von 1928, sechs verschiedene Objektschilder an der Yorckstraße und im nahen Parkgelände sowie ein größeres Panoramabild oberhalb bei den Brücken. Mehrere Hinweisschilder erleichtern die Orientierung und machen auf die versteckten Spuren der Vergangenheit aufmerksam.

 

Weitere Informationen befinden sich auf der Tafel „Yorckbrücken - Neue Perspektiven“ und unter: www.yorckbruecken.de