https://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Y-Hartungsche_Saeule-Betonsockel_01.jpg
© Foto: Aktives Museum
https://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Y-Hartungsche_Saeule-Betonsockel_01.jpg https://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Y-HartungscheSaeule.jpg https://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Y-Hartungsche_Saeulen_mit_Betonsockel-klein_01.jpg https://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Y-Hinweis_Geschichtsparcours_Yorckbruecken_07.jpg

HARTUNGSCHE SÄULE

Die nach dem Architekten Hugo Hartung benannte charakteristisch

verzierte gusseiserne Pendelstütze kam an zahlreichen Berliner

Brückenbauten des späten 19. Jahrhunderts zum Einsatz. Eine

Pendelstütze ist an beiden Enden gelenkig gelagert, um Bewegungen

im Brückenbauwerk aufzunehmen.

 

HARTUNG COLUMN

The characteristically ornate cast-iron hinged columns named after the

architect Hugo Hartung were used in many bridge-building projects in

Berlin in the late 19th century. Hinged columns have hinges at both ends

to accommodate any movement in the bridge structure.

 

WWW.YORCKBRUECKEN.DE

 

GESCHICHTSPARCOURS YORCKBRÜCKEN