https://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Carmerstrasse.JPG
© Foto: Holger Hübner

Dieses prachtvolle Doppelgebäude im

romantizistischen Burgenstil wurde

1896 im Zuge der Urbanisierung

Charlottenburgs erbaut. Architektur,

Entwurf und Ausführung stammen von

BERNHARD SEHRING 1855 - 1949

Sehring hat vielfältigste Projekte,

darunter Opern- und Theaterhäuser

verwirklicht. Ein herausragendes

Beispiel hierfür ist das Theater des

Westens. Der geneigte Betrachter wird

zwischen jenem und diesem Gebäude

vielfältige Parallelen erkennen. Bei der

Neugestaltung des Gebäudes wurde auf

diesen Zusammenhang großen Wert

gelegt: An der Fassade wurden

Elemente der historischen Gestaltung

wiederhergestellt; in den Vestibülen

und Aufgängen theatrale Kulissen

geschaffen, die aus dem Gestaltungs-

fundus Bernhard Sehrings zitieren.

Konzeption und Ausführung der künstlerischen Gestaltung:

ZEEN.ODENING Atelier für künstlerische Bauwerkgestaltung