https://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Gedenktafel_Hornstr_3__Kreuzb__Ursula_Goetze.JPG
© Foto: OTFW, CC BY-SA 3.0

Hier wohnte Ursula Goetze (1916-1943)

Studentin und Mitglied des Kommunistischen

Jugendverbandes. In ihrer Wohnung fanden

geheime Treffen der antifaschistischen

Widerstandsgruppe Schulze-Boysen/Harnack

statt. Zusammen mit anderen Mitgliedern

dieser Gruppe wurde sie 1942 verhaftet und

am 5.8.1943 in Berlin-Plötzensee hingerichtet.