https://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/NWDR_Heidelbg_Pl.JPG
© Foto: Holger Hübner

Von diesem Haus strahlte von 1946 bis 1954

der Nordwestdeutsche Rundfunk (NWDR) Berlin

sein Programm aus.

Am 1. Juni 1954 übernahm der neugegründete

Sender Freies Berlin (SFB) hier den Sendebetrieb.

Am 4. Dezember 1957 wurde der neue Standort

des SFB im Haus des Rundfunks in der

Masurenallee eingeweiht.