https://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Fussball0-0_rot_09.jpg
© Foto: Sport:Kultur e.V.

Alljährlich feiern Fußball-Anhänger aus der ganzen Welt in der Stadt.

 

Fußball-Fans aus Berlin und der ganzen Welt nutzen die Innenstadt, um bei Welt- und Europameisterschaften ihren Stolz und ihre Freude zu zeigen. Bei großen Turnieren sind Public Viewing und Straßenfeste üblich. Danach finden häufig Autokorsos und spontane Feiern statt, bei denen Menschen friedlich zusammen kommen und sich über Grenzen hinweg begegnen. Der Breitscheidplatz als zentraler Ort der West-Berliner City mit dem nahegelegenen Zoologischen Garten, dem Europa-Center und dem Kurfürstendamm zieht viele Menschen an. Zum DFB-Pokalfinale, das seit 1985 alljährlich in Berlin ausgetragen wird, kommen zehntausende Fußball-Anhänger aus ganz Deutschland in die Stadt.

 

In den 1970er und 1980er Jahren ist der Platz um die Gedächtniskirche ein beliebter Treffpunkt der Hertha-Anhänger, die vor der Fahrt ins Olympiastadion zusammenkommen oder nach den Spielen feiern. Ein Problem in dieser Zeit ist allerdings das zunehmende Gewaltpotential unter Fußball-Fans. Erfolge werden hier von der Fanszene bejubelt.

 

Wolfgang Holst ist über viele Jahre eine prägende Gestalt bei Hertha BSC und im Verein unter anderem als Manager und Präsident tätig. Ab 1977 betreibt er unmittelbar am Bahnhof Zoologischer Garten eine Fußball-Kneipe, die einfach »Holst am Zoo« heißt, später von Ex-Profi Hanne Weiner übernommen wird und 2010 schließt.

 

Am 18. Juli 1954 bereiten die Berliner der deutschen Weltmeister-Elf einen triumphalen Empfang. Wie überall im Land werden die »Helden von Bern« enthusiastisch gefeiert. Nach einem Empfang im Schöneberger Rathaus säumen bei der anschließenden Fahrt zum Olympiastadion Zehntausende die Straßen.

 

 

Every year, countless football fans from all over the world visit Berlin.

 

Football fans from Berlin and from all over the world often gather downtown to show their pride and joy at World Cup and UEFA European Championship matches. For big championship games public viewing and street festivals are customary. Often, after the matches, motorcades wind their way through the city, and people celebrate with spontaneous parties, meeting peacefully with others from all over the globe, regardless of nationality. The Breitscheidplatz, centrally located in West Berlin’s city center near the zoo, the Europa Center, and the Kurfürstendamm, always attracts many people. For the German football association’s cup final, held in Berlin every year since 1985, tens of thousands of football fans from all over Germany flock to the city.