https://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Neher_Carola.jpg
© Foto: Holger Hübner

»Wir Schauspielerinnen sind erst auf der Bühne in

unserem Element – wir stolpern nur im Leben.«

In diesem Haus wohnte bis zu ihrer Emigration

CAROLA NEHER

3.11.1900 - 26.6.1942

Berühmt wurde die Schauspielerin 1929 als »Polly«

in der »Dreigroschenoper« von Bertolt Brecht

und als Stilikone ihrer Zeit.

Weil sie der KPD nahestand, verließ sie Deutschland 1933.

Im Moskauer Exil wurde sie 1937 in einem Schauprozess zu

zehn Jahren Haft verurteilt. Sie starb im GULag.