zurück zur Suche

Johann Crüger und Paul Gerhardt

Nikolaikirchplatz

+
Hier an St. Nikolai dichteten und komponierten
1657 - 1663
Pastor Kantor
Paul Gerhardt und Johann Crüger
neben anderen berühmten Kirchenliedern auch
Nun danket all und bringet Ehr
mit der denkwürdigen Strophe
Er lasse seinen Frieden ruhn auf unserm Volk und Land;
er gebe Glück zu unserm Tun und Heil zu allem Stand.
+
In historischer Stunde erinnerte daran
Bundespräsident Richard von Weizsäcker
in seiner Ansprache beim ökumenischen Dankgottesdienst
in dieser Kirche am Sonntag, dem 3. Oktober 1990,
dem Tag der Wiedervereinigung Deutschlands und
Berlins
in Frieden und Freiheit
+
Ermuntert euch und singt mit Schall Gott unserm
höchsten Gut, der seine Wunder überall und große Dinge tut.
Er gebe uns ein fröhlich Herz, erfrische Geist und Sinn
und werf all Angst, Furcht, Sorg und Schmerz in Meerestiefen hin.
Solange dieses Leben währt, sei er stets unser Heil,
und wenn wir scheiden von der Erd, verbleib er unser Teil.
+
Gestiftet 1999 im Jahre 10 nach dem Fall der Mauer von
Domorganist Paul Damjakob ♢ Würzburg

Die links am Westwerk der Kirche befestigte Bronzetafel wurde am 2. Oktober 1999 durch Hanna-Renate Laurien und den Stifter enthüllt.

zurück