http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Treffen_Leber_Saefkow_Koepenicker_Str.jpg
© Foto: Holger Hübner
http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Treffen_Leber_Saefkow_Koepenicker_Str.jpg http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/koepenicker_str_76_a_01.jpg http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/koepenicker_str_76_b_01.jpg

Hier in der Köpenicker Straße 76

trafen sich am 22. Juni 1944

die Sozialdemokraten

Julius Leber

Adolf Reichwein

mit den Kommunisten

Franz Jacob

Anton Saefkow

Ferdinand Thomas

Ihr Ziel war gemeinsames

Handeln aller Hitlergegner für die

Beendigung des Krieges und ein

demokratisch-sozialistisches

Deutschland nach dem

Sturz des Hitlerregimes.

Vor dem zweiten Treffen am

4. Juli 1944 wurden sie

an die Gestapo verraten, vom

Volksgerichtshof zum Tode verurteilt

und in Berlin-Plötzensee und

Brandenburg-Görden

ermordet.