Dieses Haus schenkte der antifaschistische Kämpfer Walter Kroh unserer Jugend.