http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/ludwig-barnay-platz_3.jpg
© Foto: gedenktafeln-in-berlin.de
http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/ludwig-barnay-platz_3.jpg http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Ludwig-Barnay-Pl.3__Wilmersdorf__Walter_Hasenclever.tif

Hier lebte von 1930 bis 1932

WALTER HASENCLEVER

8.7.1890 - 21.6.1940

Lyriker, Dramatiker, Repräsentant der expressionistischen

Literatur-Revolte: »Der Sohn« (1914). 1917 Kleist-Preis.

Kehrte Ende 1932 nicht mehr nach Deutschland zurück, blieb

als Emigrant in Italien und Frankreich.

Nahm sich aus Furcht vor der Auslieferung an die Gestapo

im Internierungslager Les Milles das Leben.