http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/markgraf_albrechtstr_11_12.jpg
© Foto: Holger Hübner

AN DIESER STELLE STAND EINST

DIE SYNAGOGE"FRIEDENSTEMPEL"

ERBAUT VON G.U.C. GAUSE 1922-1923

EINGEWEIHT AM 9. SEPTEMBER 1923

ANGEZÜNDET UND ZERSTÖRT VON

NATIONALSOZIALISTEN AM 9. NOVEMBER 1938

"DER TEMPEL SOLL NICHT ALLEIN RELIGIÖSEN

ZWECKEN DIENEN SONDERN AUCH EINE VERSAMM-

LUNGSSTÄTTE ALLER SEIN, DIE AN DER HERBEIFÜHRUNG

EINES WIRKLICHEN FRIEDENS MITARBEITEN WOLLEN"

PROF. DR. S. GOLDBERG ANLÄSSLICH DER EINWEIHUNG