http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/bellermannstr_14.jpg
© Foto: Holger Hübner

In diesem Haus lebte von

1933 bis 1967

die Schneiderin

Stephanie Hüllenhagen

17.9.1893 - 15.1.1967

Während des Zweiten Weltkrieges

versteckte sie in ihrer Wohnung eine

jüdische Bekannte Dr. Helene Leroi.

Sie konnte sie trotz großer Gefahr

von Januar 1943 bis Kriegsende

vor Deportation und Ermordung be-

wahren.

Berlin 2003