http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Schloss_Biesdorf_rechts.JPG
© Foto: Holger Hübner
http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Schloss_Biesdorf_rechts.JPG http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Schloss_Biesdorf_links.JPG

Inschrift Tafel rechts:

Denkmalgerechte Restaurierung Schloss Biesdorf

November 2002 - Mai 2007

Unter Leitung der Stiftung Ost-West-Begegnungsstätte Schloss

Biesdorf e.V.

Waren beteiligt:

Büro für Architektur, Städtebau und Denkmalpflege,

Sebastian Rost GmbH / Stuckateurarbeiten und Restaurierung,

Mahlo Bau GmbH / Bauhauptleistungen,

TRS-Bau GmbH / Zimmerer- und Tischlerarbeiten,

Burkhard Bluhm und Stephan Schötschel / Restauratoren

Kunstgießerei Horst Borchardt, HPT Elektro GmbH,

Steinbildhauerwerkstatt Andreas Hoferick,

Schulz Naturstein GmbH, Tisch Gerüstbau GmbH,

G.U.T. Consult GmbH, JAN Erdwirtschaft GmbH,

Natur- und Umweltamt, Untere Denkmalschutzbehörde.

19. Mai 2007

 

Inschrift Tafel links:

Die Stiftung

OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE

Schloß Biesdorf e.V.

Dankt für die großzügige Unterstützung und Förderung bei der

denkmalgerechten Restaurierung des Schlosses Biesdorf

der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin,

dem Landesdenkmalamt Berlin.

der Deutschen Stiftung Denkmalschutz,

der Deutschen Bundesstiftung Umwelt,

dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf,

der ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG,

der Schilkin Stiftung

sowie allen Spendern aus der Bevölkerung

und Wirtschaft.

9. September 2006