http://www.gedenktafeln-in-berlin.de/uploads/tx_tafeln/Wielandstr_01.jpg
© Foto: Holger Hübner

In diesem Haus wohnte von 1899 bis 1902

die bedeutende Vordenkerin

und Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung

ROSA LUXEMBURG

geboren am 5. März 1871 in Zamość, Polen

ermordet am 15. Januar 1919 in Berlin von Freikorpstruppen

Sie kämpfte für Frieden, soziale Gerechtigkeit

und die internationale Solidarität der Arbeiterklasse